»On The Other Side«

Hier informieren wir Sie über externe Projekte der Künstler und der Galerie.

14. Juli - 19. August 2018

Wolfram Ebersbach

Wolfram Ebersbach. Perspektiven.

Zu seinem 75. Geburtstag eröffnet die Kunstsammlung Zwickau eine Einzelausstellung. Bekannt wurde Wolfram Ebersbach mit seinen abstrahierenden, insbesondere Leipziger Stadtlandschaften, in denen er sich mit Architektur und ungewöhnlichen Perspektiven des gebauten Raumes auseinandersetzt. Eröffnung: Freitag, 13. Juli 2018, ab 18 Uhr. KUNSTSAMMLUNGEN ZWICKAU, Max-Pechstein-Museum, Lessingstraße 1, 08058 Zwickau

Kunstsammlungen Zwickau Einladungskarte

9. Juli - 16. September 2018

Benjamin Sabatier

STATUERE

In engem Zusammenspiel mit dem historischen Schloss La Caze, Castel-Amouroux, wurden neben Benjamin Sabatier die bildenden KünstlerInnen Michel Blazy, Sheila Hicks, Marie Maillard, Guilllaume Millet, Eric Poitevin, Ghislaine Portalis, Bruno Rousseaud und Jacques Vieille eingalden, ihre skulpturalen Arbeiten zu präsentieren. Kuratiert wird die Ausstellung von Dr. Cécile Godefroy.

Flyer zur Ausstellung

07. Juni - 07. Juli 2018

Martin Paul Müller

20 Jahre

Galerie Ines Schulz, Obergraben 21, 01097 Dresden

Galerie Ines Schulz

26. Mai - 19. August 2018

Daniel Müller Jansen

Darmstädter Tage der Fotografie

Für die Darmstädter Tage der Fotografie 2018 wurde Daniel Müller Jansens Arbeit "there no. 26" aus der Serie "There is me & there is you" ausgewählt. Zusammen mit dem Duo Putput und Florian Schunck wird eine treiteilige Edition herausgebracht, um das diesjährige Fotografiefestival zu unterstützen.

Darmstädter Tage der Fotografie

26. Mai 2018 - 07. Juli 2018

Undine Bandelin

Scope

Gruppenausstellung Ellen Akimoto, Undine Bandelin und Dana Meyer

Galerie Rothamel Erfurt

20. April - 04. Mai 2018

Tino Geiss

Stadt

Mit der Ausstellung „Stadt“ präsentiert das kreative Baubüro der jenawohnen GmbH eine Auswahl von Arbeiten aus der gleichnamigen Serie des Leipziger Künstlers Tino Geiss. Wie es der Titel „Stadt“ andeutet, seziert der Künstler in seiner Ausstellung den Stadtraum und dessen Architektur, verwebt geschickt Erinnerung und Gegenwart. // Stauffenbergstraße 10, 07747 Jena // Vernissage: Freitag, 20. April 2018, ab 18 h

zur Veranstaltung

22. März - 31. Mai 2018

Tino Geiss

Ecke, Blumen, Stadt

Geiss' expressionistisch anmutenden Klebebandcollagen lassen einen fragmentierten, prismatisch gestreuten Blick auf Architekturen, Innenräume und Blumenbouquets zu. // Magdalenenstraße 11, 20148 Hamburg // Vernissage: Donnerstag, 22. März 2018, 18 – 21 Uhr

zur Veranstaltung

20. März - 18. Mai 2018

Elena Kozlova

Nach dem Bild ist vor dem Bild. 75 Malerinnen aus Leipzig

Der Kunstverein Freunde Aktueller Kunst e.V. zeigt in Zwickau 75 malerische Positionen, die die aktuelle Kunstszene Leipzigs der letzten Jahre und Gegenwart beleuchtet. // Hauptstraße 60/62, 08056 Zwickau // Vernissage: 18.03.2018, ab 11 Uhr.

mehr erfahren

25. Februar – 25. März 2018

Benedikt Braun

FALLBEISPIEL

"Ein Dialog der besonderen Art erwartet uns in dieser Ausstellung – mit Arbeiten wie Münzmehr oder Eisberg vor Flusslauf leisten die Künstler Benedikt Braun und Konstantin Bayer, auf ganz unterschiedliche aber inhaltlich sehr naheliegende Weise, nicht nur Kritik am Konsumverhalten oder Umweltbewusstsein unserer Gesellschaft, nein sie fordern auch dazu auf einen ganz eigenen sinnlichen und anteilnehmenden Bezug zur Kunst zu entwickeln." so der Kunstraum Potsdam über die Ausstellung.

Kunstraum Potsdam

27. Januar - 17. März 2018

Jörg Ernert

STAGE DOOR

"Im Januar 2016 begann ich, mich mit den Bühnen des Leipziger Opernhauses zeichnerisch auseinanderzusetzen. Die gewaltigen Dimensionen wirken einschüchternd, fensterlose Hallen, die vom Kunstlicht beatmet werden. Die Wandelbarkeit dieses Ortes interessiert mich" (Jörg Ernert über seine Serie Oper).

Galerie Rothamel Erfurt

26. Januar - 24. Februar 2018

Martin Paul Müller

THE ARTIST'S GAZE

Sechs junge Künstler, die alle an der Kunsthochschule in Dresden studierten, treten in einen gemeinsamen Dialog. In dieser Ausstellung stehen sich sechs starke künstlerische Handschriften gegenüber.Ihre Motive und Stilistik entstehen einerseits durch gesellschaftliche Prägungen sowie durch die Auseinandersetzung mit dem eigenen Selbst in der Welt.

Galerie Ines Schulz

09. Dezember 2017 - 04. März 2018

Tino Geiss

Spur

Am 9. Dezember eröffnet Tino Geiss' Einzelausstellung "Spur" in der Galerie Supper in Baden Baden: "Eine Ausstellung, inszeniert als Spurensuche. Zwei aktuelle Werkgruppen von Tino Geiss treten hier miteinander in Dialog, ergänzen und widersprechen sich. Zu finden sind Spuren der Kunstgeschichte. Spuren von Menschen in leeren Räumen. Spuren von Farbe auf Klebeband."

mehr erfahren

28. Oktober - 22. Dezember 2017

Jörg Ernert

Malerei

Einzelausstellung in der Galerie Rothamel, Frankfurt Main

mehr erfahren

7. Oktober - 17. Dezember 2017

Elena Kozlova

Kaleidoskop

Die Caspar-David-Friedrich-Preisträgerin 2003, Elena Kozlova zeigt 14 Jahre nach Erhalt des Preises in einer Einzelausstellung in der Caspar-David-Friedrich-Galerie Malereien und Skulpturen aus den Jahren 2006 bis 2017.

mehr erfahren

29. September - 10. November 2017

Tino Geiss

LUCKY STRIPES

Tino Geiss ist bei LINEG in einer Einzelausstellung zu sehen. Vernissage: 29. September, ab 18 Uhr // Finissage: 22. November, ab 18 Uhr // The Grass is Greener in Kooperation mit der Galerie Schürmann in Kamp-Lintfort.

mehr erfahren Artikel in der WAZ über die Ausstellung

12. - 24. September 2017

Benedikt Braun

KUNST GEGEN RECHTS

Benedikt Braun ist mit seiner Arbeit "nach dem Dritten Reichts" (2009) in der Gruppenausstellung KUNST GEGEN RECHTS zu sehen. Botschaft Uferhallen / Uferstraße 8 - 11, 13357 BERLIN (http://botschaft.cc)

Flyer

01. - 22. September 2017

Wolfram Ebersbach

Gruppenausstellung

in der Galerie Hübner + Hübner, Frankfurt/Main

mehr erfahren

10. Juni - 8. Juli 2017

Oliver Czarnetta, Paolo Maggis

Angry Boys

Gruppenausstellung mit Manu Baeyens, Timo Behn, Michele Bubacco, Oliver Czarnetta, Paolo Dolzan, Tom Duimstra, Daniele Galliano, Philip Grözinger, Bernd Hoffmann, Jordy Kerwik, Paolo Maggis, Jonathan Meese, George Raftopoulos, Wouter Van Riessen, Giuliano Sale// kuratiert von Claudia Cosmo

mehr erfahren

08. Mai 2017

Sebastian Jung

Spiegelartikel über UweUwe

Dr. Matthias Quent, Direktor des Instituts für Demokratie und Gesellschaft, schreibt über Rassismus als Versteck im Zusammenhang des NSU-Prozesses. Sebastian Jungs Webserie ist ab dem 8. Mai montags auf UweUwe.de zu sehen. Am 10. und 11. Mai findet im Theaterhaus Jena eine szenische Lesung statt. Karten unter: Theaterhaus-Jena.de

weiterlesen

06. Mai - 06. August 2017

Daniel Müller Jansen

Grenzen / Borders

Ausstellungsbeteiligung im Rahmen des Europäischen Architekturfotografie-Preises 2017 im DAM, Deutsches Architekturmuseum in Frankfurt // Eröffnung: 05.05.2017 um 19:00 Uhr

07. - 22. Mai 2017

Wolfram Ebersbach

AREAL

Ausstellung im Rahmen des Kultursommers Rheinland-Pfalz 2017 im Kunstverein Bad Dürkheim // Eröffnung: 07.05.2017 um 11:15 Uhr

mehr erfahren

06. April - 18. Juni 2017

Cyril Massimelli

TIME FILTER

Einzelausstellung in der Kunstsammlung der städtischen Galerie Dresden // Wilsdruffer Straße 2 // 01067 Dresden // Öffnungszeiten: Di - So: 10 - 18 Uhr, Fr: 10-19 Uhr, Mo geschlossen

17. März - 30. April 2017

Benedikt Braun

Flügel haben kurze Beine

Zum Gallery Weekend in Berlin stellt Galerie Eigenheim Berlin Benedikt Braun und Frederik Foert aus.

9. März 2017

Sebastian Jung

Zehn Akten

Sebastian Jung zeigt seine Arbeit „Zehn Akten“, bestehend aus Aktenordnern und Aktenblättern zu den zehn Morden des NSU, anlässlich der Urkundenvergabe an die beiden Thüringer Landesstipendiaten für Bildende Kunst 2017, Adam Noack und Sebastian Jung.

mehr erfahren

28. Februar - 14. April 2017

Wolfram Ebersbach

ALPENGLÜHEN

Der Kunstverein Freunde Aktueller Kunst e.V. widmet Wolfram Ebersbach eine Einzelausstellung. Ebersbach (geb. 1943 in Zwickau), hauptsächlich bekannt für die Darstellung Leipziger Stadträume, zeigt uns in der Ausstellung ALPENGLÜHEN Berglandschaften. Gemeinsam ist allen Arbeiten sein Interesse an Licht- und Raumorganisation. Ausstellungseröffnung ist am 26.02.2017, ab 15 Uhr. Hölderlinstr. 4 08056 Zwickau Öffnungszeiten: Di, Mi, Fr: 14 - 18 Uhr

mehr erfahren

04. Februar - 19. Februar 2017

Jörg Ernert

Bittersüße Zeiten

Die Präsentation zeigt Werke aus dem Besitz von Thomas Rusche, dessen Kunstsammlung über 2000 Werke des niederländischen Barock sowie der Moderne umfasst. Das Besondere an der Ausstellung „Bittersüße Zeiten“ ist, dass Bildende Kunst aus beiden Epochen gezeigt wird. SØR Haus / Maximilianstr. 24 / 93047 Regensburg / Eintritt frei

mehr erfahren

03.12. - 18.12.2016

Stephan Backes, Undine Bandelin, Georg Brückmann, Oliver Czarnetta, Elisabeth Ehmann, Ingar Krauss, Markus Manowski, Cyril Massimelli

BIZARRE!

Die International Association of Art in Monaco, AIAP, lädt gemeinsam mit der UNESCO deutsche Künstler als Ehrengäste zu ihrer Jahresausstellung 2016 ein. Acht Künstler aus Berlin und Leipzig werden durch die Galerien The Grass is Greener und L'Atelier-ksr in Monaco vertreten. Kuratiert wird die Ausstellung BIZARRE! von Esther Niebel und Stefania Anglini.

mehr erfahren

10.09. - 31.12.2016

Tino Geiss

Malerei + Collagen // Galerie Brockstedt

mehr erfahren

23.09. - 30.10.2016

Benedikt Braun

7. International Contemporary Art Festival "Kaunas in Art"

mehr erfahren

20. - 25.09.2016

Daniel Müller Jansen

Page Impressions. Ein Raum für internationale Fotomagazine

Die Ausstellung „Page Impressions“ im Museum für Angewandte Kunst Köln (MAKK) stellt eine Auswahl von ca. 50 internationalen, gedruckten Fotomagazinen vor, die sich künstlerischer und dokumentarischer Fotografie widmen. Zwei der ausgestellten Magazine publizierten Daniel Müller Jansens Serie "I blame you not": Das HANT Magazin (2016) und das Album Magazin (2012).

mehr erfahren

27.08. - 13.11.2016

Tino Geiss

Offenbarung. Leipziger Künstler und die Religion

Anspielungen auf „Alte Meister“ begegnen einer neuen, modernen Zeit. Was bleibt von den biblischen Geschichten in der heutigen Welt, einer konsumorientierten Gesellschaft? Außerhalb des gewohnten Kontextes der „Leipziger Schule“, einzig durch die Interpretation christlicher Themen miteinander verbunden: Neben Tino Geiss sind unter anderen Werke von Arno Rink, Annette Schröter und Hans Aichinger vertreten, deren biblischer Bezug oft erst auf den zweiten Blick sichtbar wird.

mehr erfahren

11.06.2016

Daniel Müller Jansen

Beitrag im HANT Magazin für Fotografie, Ausgabe Nr.7 “Bund fürs Leben”

mehr erfahren

20.05.2016

Julian Plodek

Gewinner des Wettbewerbs zur Neugestaltung der Kirchenfenster in Walldorf

Zum dritten Mal konnte Julian Plodek mittlerweile bei der Bewerbung um die Neugestaltung von Kirchenfenstern überzeugen: Diesmal ist er für die Neugestaltung der Walldorfer Kirchenfenster von einer Jury ausgewählt worden, die sich aus Kunst- und Bausachverständigen, Architekten, einer Glasrestauratorin sowie Gemeindekirchenräten zusammensetzte. Plodeks Fenstergestaltung erscheint dabei konkret und abstrakt, malerisch und grafisch, sachlich und unglaublich romantisch zu sein.

mehr erfahren

05.03. - 19.06.2016

Benedikt Braun

Gutes böses Geld

Gruppenausstellung in der Staatlichen Kunsthalle Baden-Baden

mehr erfahren

04.05.2016, 19 - 22 Uhr Finissage

O. Czarnetta, W. Ebersbach, T. Geiss, St. Gutheil, H. Hommes, W. Kurtz, C. Massimelli, D. Moses, St. Pietryga, J. Plodek, J. Röder, Ch. Schmit, W. Shugang

THE COLLECTOR OF WORLDS

ON THE OTHER SIDE in Kooperation mit Russi Klenner (Berlin) - Chemin de Trious (vers La Fondation Maeght), 06570 Saint-Paul-de-Vence. Wednesday – Sunday 10:00 – 12:00 a.m and 16:00 – 20:00 p.m.

06.04 – 24.04.2016 // Finissage 4st April (bei Anmeldung)

O. Czarnetta, W. Ebersbach, T. Geiss, St. Gutheil, H. Hommes, W. Kurtz, C. Massimelli, D. Moses, St. Pietryga, J. Plodek, J. Röder, Ch. Schmit, W. Shugang

THE COLLECTOR OF WORLDS

ON THE OTHER SIDE in Kooperation mit Russi Klenner (Berlin) - Chemin de Trious (vers La Fondation Maeght), 06570 Saint-Paul-de-Vence. Wednesday – Sunday 10:00 – 12:00 a.m and 16:00 – 20:00 p.m.

24.03. - 08.05.2016

Zohar Fraiman & Cornelia Lochmann

Ausstellung in der Kunsthalle Bozen

mehr erfahren

22.01. - 06.03.2016

Zohar Fraiman

PuLsE. Stipendiat/innen und Preisträger/innen der Universität der Künste Berlin 2014 – 2015

Ausstellung im Haus am Kleistpark Berlin

mehr erfahren

Helge Hommes

Titel Thesen Temperamente (ARD) empfiehlt: "Open Spaces" in der Städtischen Galerie Neunkirchen. Helge Hommes ist mit großformatigen Werken an der Ausstellung beteiligt.

mehr erfahren

Helge Hommes

Bericht über die Robert-Schuman-Preisträger Ausstellung im Museum Simeonstift in Trier im SWR

mehr erfahren

10.12.2015 - 23.01.2016

Helge Hommes

Ausstellung, Galerie Neuheisel, Saarbrücken

mehr erfahren

12.12.2015 - 03.04.2016

Helge Hommes

Open Spaces - Landschaften

Gruppenausstellung, Städtische Galerie Neunkirchen

mehr erfahren

Zohar Fraiman

It takes a lot of guts to paint

Zohar Fraiman im Interview mit Age of Artists

mehr erfahren

Tino Geiss

IMPRESS - Druckgrafische Symposien des BBK Leipzig e.V.

Museum für Druckkunst Leipzig

mehr erfahren

Georg Brückmann

Georg Brückmann ist diesjähriger Preisträger des Otto-Steinert-Preises der DGPh

mehr erfahren

22.11.2015 - 17.01.2016

Helge Hommes

Stadtmuseum Simeonstift Trier

Kunstpreis Robert Schuman

mehr erfahren

21.10.2015

Georg Brückmann & Wolfram Ebersbach

Leipziger Volkszeitung

"Vom Schein des Seins" - Zur Ausstellung "Die Welt ist alles, was der Fall ist"

Artikel lesen

05.10.2015

Sebastian Jung

Ostthüringer Zeitung

Jenaer Künstler auf Demo: „Ich habe mega Glück gehabt“

Artikel lesen

11.09. - 04.10.2015

Tino Geiss

L' enfer c'est les autres

gruppenausstellung im kunstraum d21 in kooperation mit dem lebenshilfe e.v. leipzig (organisation enrico meyer, paul ziolkowski, tino geiss)

Mehr erfahren

18.07.2015

Zohar Fraiman

Artikel in "Die Zeit" ("Offene Augen") und "TIP" ("Die neuen Superkünstler")

Artikel online lesen

23.06.2015

Paolo Maggis

Beati i tempi che furono. Quando l’arte era un atto di amore

Glückliche vergangene Zeiten: Als die Kunst ein Akt der Liebe war

Paolo Maggis über die Magie des Kunstschaffens und was heute noch davon übrig geblieben ist.

weitere Informationen

15.07. – 19.07.2015

Zohar Fraiman

Meisterschülerausstellung zum Rundgang der UDK Berlin

weitere Informationen

10.07. – 02.08.2015

Benedikt Braun

BLING BLONG (Klasse 4b)

Galerie Eigenheim/Berlin

weitere Informationen

13.05. - 12.07.2015

Tino Geiss

Stuhl, Tisch, Buch, Bild

der kunstkreis, Rolf Flemes Haus, Hameln

weitere Informationen

18. April 2015

Undine Bandelin

Cranach 2.0.

Exerzierhalle Lutherstadt Wittenberg

weitere Informationen

19. März 2015

Paolo Maggis

Paolo Maggis über Malerei und wie Fehler als Manifestation des Menschlichen in der Mischung mit Heiligkeit ein gutes Bild ausmachen. Am 19. März 2015 in der Tageszeitung „Cittadino di Monza e Brianza“ erschienen.

Artikel lesen

13.03.2015

Sahar Zukerman

Interview in der TAZ

Über das Leben in Berlin

Artikel herunterladen

Eröffnung 19.02.15

Daniel Müller Jansen (Gruppenausstellung)

PIN UP!

Galerie Pavlov's Dog, Berlin

Link zur Ausstellung

2015

Paolo Maggis

Investitionstipp

Paolo Maggis wurde von "Come investire nel 2015" [„Wie Sie 2015 erfolgreich investieren“, jährlich erscheinende Beilage des Corriere Economia] von führenden Wirtschaftsexperten unter die Top-200 Künstler gewählt wurde, in die es sich zu investieren lohnt.

Link zum Corriere Economia